Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere
Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Nur erfahrene Kaninchenfreunde mit ganz viel Platz und Herz
Haustierwelten -Nur erfahrene Kaninchenfreunde mit ganz viel Platz und HerzRasse:
Kaninchen.
Preis:
0,00€
Kategorie:
Nagetiere|Kleintiere von 20 bis 40 cm
Standort

80638 München

zur Anzeige
 
Mini Schnauzer-Welpen-reinrassig-Pfeffer u.Salz
Haustierwelten -Mini Schnauzer-Welpen-reinrassig-Pfeffer u.SalzRasse:
Schnauzer.
Preis:
950,00€
Kategorie:
Hunde|Welpen|m. Papiere
Standort

58708 Menden (Sauerland)

zur Anzeige
 
Maine Coon Kitten O.P.
Haustierwelten -Maine Coon Kitten O.P.Rasse:
Maine Coon.
Preis:
290,00€
Kategorie:
Katzen|Kitten|o. Papiere
Standort

17166 Bülow bei Teterow

zur Anzeige
 
Kostenlose Futterproben für Katzen.
Haustierwelten -Kostenlose Futterproben für Katzen.Rasse:
Tiernahrung.
Preis:
4,00€
Kategorie:
Sonstiges|Tierzubehoer
Standort

56739 Winden

zur Anzeige
 
Tag der offenen Tür
Rasse:
Sonstige Papag.
Preis:
0,00€
Kategorie:
Voegel
Standort

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

zur Anzeige
 
Golden Retriever Welpen mit Papieren in weiß und creme!
Haustierwelten -Golden Retriever Welpen mit Papieren in weiß und creme!Rasse:
Golden Retriev.
Preis:
0,00€
Kategorie:
Hunde|Welpen|m. Papiere
Standort

92549 Stadlern, Oberpfalz

zur Anzeige
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Fotogeschenke mit Ihrem Hund
 
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Die schönsten Tierbilder auf Haustierwelten.de
 
Cane da Pastore Maremmano Abruzzese
Haustierwelten -Hunde
Kategorie:
Hunde|Urlaub
mehr Tierbilder
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze
 
 
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere
Tiere auf Haustierwelten.de Tiere auf Haustierwelten.de

  Hunderasse - Foxterrier
   
 



Hier erfahren Sie alles über den Foxterrier

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Hunderasse Foxterrier zu schreiben.

Laden Sie Ihr schönstes Foto oder geben Sie Tipps zur Erziehung und Haltung.

Der Foxterrierzur Galerie


FCI - Nummer:FCI (Nr. 12 und 169, Gr. 3, Sek. 1)

Zur Rassengeschichte:

Die Rasse entstand vermutlich im 18. Jahrhundert, die beteiligten Ausgangsrassen sind in der Literatur umstritten. Es entwickelten sich zwei Varietäten: Kurzhaar-Foxterrier und Rauhaar-Foxterrier. Der Kennel Club führt seit 1876 eigene Register für beide Varianten. Der Kurzhaar- (Glatthaar- )Foxterrier kam mit den Anfängen der Fuchsjagd in England auf und wurde als Hetzhund eingesetzt, er wurde im 14. und 15. Jahrhundert auf Jagdbildern dargestellt und erstmals 1862 in Birmingham ausgestellt. Sein Zuchtstandard wurde 1876 festgesetzt. In den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts wurde er in Deutschland eingeführt und vom Prinzen Albrecht zu Solms-Braunfels weiter gezüchtet. Der Ursprung des Rauhaar- (Drahthaar-)Foxterriers und des Kurzhaar-Fox ist der Gleiche, doch ist die rauhaarige Varietät wahrscheinlich auf eine Kreuzung zwischen Kurzhaar-Fox und dem rauhaarigen englischen Terrier zurückzuführen. Auch der Rauhaar-Fox wird 1862 das erste Mal ausgestellt und bekommt 1876 seinen Standard.

Beschreibung :

Beide Varietäten unterscheiden sich nur wenig: Knochenbau, Haar und Farben der Hunde sind gleich. Der Foxterrier wird bis zu 39 cm groß und ungefähr 8 kg schwer. Sein Fell ist weiß mit schwarzen Abzeichen oder schwarz und lohfarbenen. Die Ohren sind klein, V-förmig, abgeknickt, mit einer ordentlichen Falte nach vorne dicht an die Wangen fallend.

Charakter / weitere Informationen :

Beide Hunderassen eignen sich hervorragend für die Jagd, besonders auf Fuchs- (engl. fox) und Dachs-, bis hin zur Wildschweinjagd. Sie sind sehr gute Begleithunde, aber wegen ihrer Lebhaftigkeit und ihres „eigenen Kopfes“ brauchen sie eine konsequente Erziehung und viel Bewegungsmöglichkeit.

Zuchthinweise:

Bei der Zucht der Foxterrier werden zwei Zuchtlinien gezüchtet, der Drahthaar- und Kurzhaar-Foxterrier. (In den USA werden beide Arten auch als Toyrassen gezüchtet, was jedoch in Europa nicht erwünscht ist.) Der Drahthaar-Foxterrier muss regelmäßig getrimmt (nicht geschoren) werden, da sonst das dichte Unterfell das Nachwachsen des Deckhaares verhindert, was zu einem Pigmentverlust des Deckhaares führt. Dies ist an der rötlichen Färbung zu erkennen.
Der Foxterrierzur Galerie


FCI - Nummer:FCI (Nr. 12 und 169, Gr. 3, Sek. 1

Zur Rassengeschichte:

Die Rasse entstand vermutlich im 18. Jahrhundert, die beteiligten Ausgangsrassen sind in der Literatur umstritten. Es entwickelten sich zwei Varietäten: Kurzhaar-Foxterrier und Rauhaar-Foxterrier. Der Kennel Club führt seit 1876 eigene Register für beide Varianten. Der Kurzhaar- (Glatthaar- )Foxterrier kam mit den Anfängen der Fuchsjagd in England auf und wurde als Hetzhund eingesetzt, er wurde im 14. und 15. Jahrhundert auf Jagdbildern dargestellt und erstmals 1862 in Birmingham ausgestellt. Sein Zuchtstandard wurde 1876 festgesetzt. In den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts wurde er in Deutschland eingeführt und vom Prinzen Albrecht zu Solms-Braunfels weiter gezüchtet. Der Ursprung des Rauhaar- (Drahthaar-)Foxterriers und des Kurzhaar-Fox ist der Gleiche, doch ist die rauhaarige Varietät wahrscheinlich auf eine Kreuzung zwischen Kurzhaar-Fox und dem rauhaarigen englischen Terrier zurückzuführen. Auch der Rauhaar-Fox wird 1862 das erste Mal ausgestellt und bekommt 1876 seinen Standard.

Beschreibung :

Beide Varietäten unterscheiden sich nur wenig: Knochenbau, Haar und Farben der Hunde sind gleich. Der Foxterrier wird bis zu 39 cm groß und ungefähr 8 kg schwer. Sein Fell ist weiß mit schwarzen Abzeichen oder schwarz und lohfarbenen. Die Ohren sind klein, V-förmig, abgeknickt, mit einer ordentlichen Falte nach vorne dicht an die Wangen fallend.

Charakter / weitere Informationen :

Beide Hunderassen eignen sich hervorragend für die Jagd, besonders auf Fuchs- (engl. fox) und Dachs-, bis hin zur Wildschweinjagd. Sie sind sehr gute Begleithunde, aber wegen ihrer Lebhaftigkeit und ihres „eigenen Kopfes“ brauchen sie eine konsequente Erziehung und viel Bewegungsmöglichkeit.


Dieses Rasseporträt basiert auf dem Artikel Foxterrier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Haustierwelten 2.0 - Das Portal rund um Tiere
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
Kategorie

Suchbegriff
PLZUmkreis
 
 
erweiterte Tiersuche
 
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
Rohfleischfutter für Hunde und Katzen

 
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de

 
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
 
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
Hundeanzeigen in der Zeitschrift finden

 
Die neusten Forenbeiträge auf Haustierwelten.de
Forenbeiträge auf Haustierwelten.de Die letzten Forenbeiträge
 
Cao de Castro Laboreiro
von Irene.m08
 
Wir suchen deutschlandweit Handelspartner im stationären sowie Onlinhandel
von vierbeiner
 
 
Hunderassen auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de
Kennen Sie den?
Japan Chin, Chin
mehr Info
Bilder (hinzufügen)
 
Werbung auf Haustierwelten.de
Premiumanzeigen auf Haustierwelten.de Prämien bei rewardmix gratis erhalten!